Häufig gestellte Fragen

Finden die Kurse auch bei Schietwedder statt?

Da wir bei unseren Kursen sowieso im Wasser sind und nass werden, stellt Regen kein Problem da. Bei Sturm und Gewitter schulen wir natürlich nicht. Entweder warten wir vor Ort ab oder verlegen den Kurs.

Kein Wind, was nun?

Wir schulen nur bei guten Bedingungen. Könnt Ihr Euer Lernziel nicht durch zu starken, zu schwachen oder zu unkonstanten Wind erreichen, unterrichten wir auch nicht und Ihr zahlt nichts. Wir suchen dann mit Euch zusammen einen neuen Termin.

Ab welchem Alter kann ich Kitesurfen?

Los geht’s ab 14 Jahren, nach oben ist keine Grenze gesetzt. Jedoch solltet Ihr mindestens 45 Kilogramm auf die Waage bringen.

Was muss ich für einen Kurs mitbringen ?

Ihr braucht nur Badezeug (Bikini / Badehose), Handtuch und evtl. Sonnencreme mitbringen. Den Rest, den Ihr für den Kurs benötigt, bekommt Ihr von uns gestellt vom Kitesurf- / Windsurfmaterial bis zum Helm.

Wie lange geht der Kurs und was kostet es ?

Die Dauer der Kurse und Preise sind verschieden und sind unter dem Menüpunkt Surfschule / Surfkurse aufgelistet.

Kann ich nach dem Grundkurs schon richtig fahren?

Nach einem Windsurfkurs könnt ihr in der Regel alle Kurse fahren, Wenden und somit auch Kreuzen. Bei Kindern geht es in erster Linie um den Spaß am Windsurfen.

Bei einem Kitekurs hängt es vom Vorwissen (Brettgefühl und Kitekontrolle) und der sportlichen Fitness ab. Jedoch seid ihr nach dem Kurs in der Lage, sicher und eigenständig weiter das Kitesurfen zu üben, ohne das Ihr Euch oder andere in Gefahr bringt.

Wie viel muss Ich für eine komplette Ausrüstung ausgeben?

Da die Kosten sehr stark variieren, beraten wir Euch gerne persönlich und können euch auch ein passendes Angebot machen. Für eine Ausrüstung sollte man schon mit 1200-1500 Euro rechnen.

Wie gefährlich ist Kitesurfen ?

Kitesurfen gilt als Extremsport, beachtet man jedoch einige Verhaltensregeln und belegt zu Beginn einen Kurs, dann handelt es sich heutzutage um eine sichere Sportart. Im Kurs bekommt Ihr eine ausführliche Einweisung in die Kite-Sicherheitssysteme.